Gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch ein Leben lang

Ein strahlend weißes Lächeln und ein frischer Atem sind wichtige Voraussetzungen für ein hohes Maß an Lebensqualität. 95% der jungen Erwachsenen und  bis zu 70% der Schwangeren leiden an einer Gingivitis (Zahnfleischentzündung). Mehr als 80% der Bevölkerung leiden an einer Parodontitis (entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates). Beide Erkrankungen werden von Bakterien ausgelöst. Bleibt eine Gingivitis unbehandelt greift die Entzündung des Zahnfleisches auf den Zahnhalteapparat über. Eine Parodontitis ist die Folge.

Nach dem 45. Lebensjahr stellt die Parodontitis die häufigste Ursache für den Verlust von Zähnen dar.

Es ist nachgewiesen, dass durch eine regelmäßige Prophylaxe das Auftreten von Karies und Parodontose bis zu 90% vermieden werden können. Diesen Volkskrankheiten können Sie durch regelmäßige individuelle Prophylaxe-Maßnahmen in der zahnärztlichen Praxis, einer optimalen häuslichen Mundhygiene sowie einer zahngesunden Ernährung vorbeugen. Kümmern Sie sich um Ihre eigene Gesundheit und die Ihrer Familie.

Für die Vorbeugung gegen Karies, Gingivitis und Parodontitis reicht regelmäßiges Zähneputzen allein nicht aus.

Wir beraten sie gerne über den Ablauf bei einer Prophylaxebehandlung und freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Zum Kontaktformular